Praxis für Orthopädie, Chirotherapie, Sport- und Unfallmedizin
HOME
Intro Röntgen Ultraschall Knochendichtemessung Kernspin

Knochendichtemessung

Bei der Knochendichtemessung wird die Dichte, also der Mineralsalzgehalt, des Knochens bestimmt. Diese Untersuchung wird vor allem durchgeführt bei Verdacht auf Osteoporose. Osteoporose ist eine Verminderung der Knochenmasse und  -stabilität. Besonders in folgenden Fällen wird eine Knochendichte-Messung veranlasst:

  • Bei deutlichen Osteoporose-Beschwerden, wie Knochenschmerzen, Rundrücken, gehäuften Knochenbrüchen, von Frauen vor der Menopause.
  • Bei deutlichen Beschwerden von Männern mit erhöhtem Osteoporose-Risiko: Ein erhöhtes Osteoporose-Risiko besteht z.B. bei Alkohol- und / oder Nikotinmissbrauch, gehäufter Osteoporose in der Familie, Diabetikern oder Mangelernährung.
  • Bei Frauen nach der Menopause mit erhöhtem Osteoporose-Risiko.
  • Zur Verlaufskontrolle der Osteoporose und / oder zur Therapiekontrolle.
  • Bei Verdacht auf Osteomalazie: Dabei handelt es sich um eine Verminderung der Knochendichte aufgrund eines mangelhaften Einbaus von Mineralstoffen in den Knochen.

    Es gibt mehrere Verfahren, um die Knochendichte zu bestimmen. In unserer Praxis arbeiten wir mit der DXA-Methode. Sie ist die zur Zeit weltweit einzige anerkannte Messmethode zur Diagnose der Osteoporose. Sie wird heute von den Osteologen bevorzugt eingesetzt, als sicherste Diagnosemethode mit der geringsten Belastung.

    Die während einer Untersuchung verabreichte Strahlendosis ist vergleichbar mit der Dosismenge, die jeder Mensch im Laufe einer Woche als natürliche Strahlung erhält.

    Unser neues Knochendichtemeßgerät steht Ihnen ab sofort zur Verfügung. Für Terminvereinbarungen bitten wir um telefonische Rücksprache mit der Praxis. Die Untersuchung dauert , je nach zu untersuchender Körperregion, 1 bis 10 Minuten.

    Derzeit wird die Knochendichtemessung von den gesetzlichen Krankenkassen leider erst dann vergütet, wenn bereits mindestens ein spontan entstandener Knochenbruch vorliegt.

    Dr. med. W. Goewe · Luitpoldstr. 40a · 96052 Bamberg · 0951-24124 · info@orthopaede-goewe.de